AG-Treffen 2021/05/26

Aus AG3D
Version vom 9. Juni 2021, 17:03 Uhr von Leonie (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Begrüßung & Offene Runde

  • AG3D ist nun fast ein Jahr alt!

Website

  • Kalender Archiv
  • Wunsch: Projekte sollen weiterhin auf der Website eingetragen werden
  • Spreadsheet zur laufenden Erfassung der Projekte überträgt das Kernteam ins Wiki

Neue Mitglieder

  • Muriel Ollefs & Eliane Christ stellen sich vor (Bamberg)

Termin: Photogrammetrie + Volumendaten

  • Maria: ab Juni/Juli könnte ein Termin mit ihrem Kollegen zustande kommen

Hinweis: Junges Forum in Erlangen (13.-15-10-2021)

  • Titel: Digitale Dingwelten
  • Einreichungen von 3D Projekten gewünscht
  • Reisekosten / Unterkunft werden übernommen
  • http://ag3d.org/resources/cfp/CfP_Junges_Forum_FAU.pdf
  • Hinweis: Wer sich nicht in der Promotion befindet, sollte Udo Andraschke anfragen, ob man trotzdem einreichen kann.

Mitgliederliste im Wiki

  • Martin: Wie wollen wir damit umgehen?
  • Robert: Projektliste hat Priorität
  • Stephanie / Zoe: Akteur:innen, die nicht mehr in Projekten beteiligt sind, sollten trotzdem sichtbar sein

Es gibt wenige Akteur:innen in Deutschland, eine Mitgliederliste wäre daher sinnvoll zur Übersicht

  • Martin: Mitgliederliste wird reaktiviert, die Mitglieder, die aufgenommen werden möchten, tragen sich im Pad ein
  • Robert eigene Anmeldung im Wiki ist auch möglich
  • Martin: Die genutzte Syntax ist "Mediawiki".
  • Martin: Möglichkeiten zur Aufnahme in die Mitglieder und/oder Projektliste: Eigene Eintragung über das Wiki, Eintragung ins Pad oder per Mail ans Kernteam

Workshop

Die Teilnehmenden teilen sich in drei Breakout-Rooms auf, in welchen die Themengebiete "Erfassung", "Nachbearbeitung" und "Präsentation" mithilfe von Jamboards diskutiert werden.

Workshop Ergebnisse

1. Erfassung

Jamboard der Gruppe 1
  • Aufteilung in Oberflächen- bzw. Material-Typen sowie große vs. kleine Objekte
  • Automatisierung ermöglicht Genauigkeit und Schnelligkeit
  • Vergleich von verschiedener Software wünschenswert, welche gibt es überhaupt?

2. Nachbearbeitung

Jamboard der Gruppe 2
  • Best Practice Beispiele
  • Glossar erstellen -> Zusammentragen von Expertisen
  • fehlende Standardisierung -> Übertragungsfehler
  • Anleitung zum Vorgehen bei 3D-Digitalisierung

3. Präsentation

Jamboard der Gruppe 3
  • Ziel/ Nutzung muss vor der Digitalisierung formuliert werden
  • Verfahren und Einstellungen müssen hinsichtlich der Nutzungsziele gewählt werden
  • Wunschvorstellung: Rohdaten sollten als Ausgangssituation bestehen, sodass die Nutzung nach der Erstellung dieser variabel bleiben kann

Umgang mit den Ergebnissen

  • Fokussierte Themendiskussionen können wir auch regulär veranstalten
  • Wie werten wir die Ergebnisse dieser Diskussionen aus?
  • Wollen wir mehr machen?
  • Stephanie: Ist offen für mehr "Produktion" / Eigenengagement (Glossar, Anfänger:innen-Guide, Übersicht)
  • Ilja: Softwarevergleich: Damit nicht jede:r alles selbst durchprobieren muss: Vorschlag: Jede:r, die:der Zeit hat, nimmt sich ein Objekt vor (vergleichbare Objekte), führt ein Verfahren daran aus, verschiedene Verfahren würden anschließend verglichen werden
  • Patrick: Einzelne Schritte sollten herausgenommen werden und verschiedene Methoden daran verglichen werden, nicht ein ganzer Workflow
  • Clarissa: Können wir Entwickler:innen in diesen Prozess mit einbeziehen?
  • Stephanie: Viele verschiedene Punkte werden diskutiert werden, beispielsweise die Genauigkeit und was überhaupt zur Verfügung steht.
  • Alle scheinen interessiert zu sein, wie genau wir dieses Interesse umsetzen, kann in der nächsten Sitzung besprochen werden.

Schluss

Nächste Termine:

  • 23.06. Werkstattbericht von Maren
  • 14.07. Werkstattbericht von Marleen